Lablue ist ein großer Anbieter, der auch viel Werbung macht. Hier ist die Anmeldung etwas umfangreicher, der Wohnort muss mit angegeben werden, die Email Adresse und man muss einen kurzen Profiltext schreiben. Es sind zwar nur 50 Zeichen erforderlich, dennoch wäre uns das nur als Option (und eben nicht verpflichtend) lieber gewesen. Ob man ein Foto hochladen möchte ist wiederum freiwillig.

Wer hier wirklich viele Menschen kennenlernen möchte (und angeschrieben / zum Chat eingeladen werden möchte), der sollte ein Bild einstellen und einen aussagekräftigen Text schreiben, das erhöht die Chance auf Kontakte doch sehr.

Nach der Bestätigung der eigenen Mailadresse kann man dann chatten. Zuerst bekommt man einen Überblick, der wirklich sehr komfortabel gemacht ist. Je nach Angaben vorher (Wohnort und ob man Frauen oder Männer sucht und in welchem Alter) bekommt man passende Mitglieder angezeigt. Grün hinterlegt sind die, die gerade chatten, blau hinterlegt diejenigen, die gerade online sind. Man kann sie hier direkt anklicken, es kommt ein neues Fenster, in dem man sie dann direkt anschreiben kann. Hier ist man also gleich zu zweit in einer privaten Unterhaltung.

Ebenso kann man die Suchfunktion benutzen und dort sehr gezielt nach den Angaben, die die Anderen in ihrem Profil gemacht haben, suchen. Der Wechsel des Wohnortes etc. ist hier natürlich auch möglich.

Was dort gesucht wird ist sehr unterschiedlich, man bekommt ja die Profiltexte der Anderen angezeigt und kann dort stöbern. Das geht von Menschen, die eine feste, längere Beziehung suchen über „ich möchte nur mal gucken“ bis hin zu Menschen, die einen Seitensprung suchen. Der Großteil hier allerdings sucht eher etwas längerfristiges.